Einsatzberichte 2022

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsatz-Nr.: 18/2022

Datum: 11.09.2022
Alarmzeit: 17:34 Uhr
Art: FEU K RWM - Feuer klein - privater Rauchwarnmelder

Meldung: Auslösung Rauchwarnmelder
Einsatzort: Koppeldamm, Kiebitzreihe
Fahrzeuge: HLF 10/6 [27-45-01], Polizei

Einsatzbericht:
Wir wurden am Sonntag nachmittag von der Leitstelle in den Koppeldamm wegen eines piependen Rauchwarnmelders alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Bewohner einen defekten Rauchwarnmelder in der Mülltonne entsorgt hatten. Wir stellten den Melder "stumm" und rückten wieder ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsatz-Nr.: 17/2022

Datum: 10.09.2022
Alarmzeit: 16:28 Uhr
Art: TH Y - Technische Hilfe - Menschenleben in Gefahr

Meldung: Verkehrsunfall - Personen klemmen
Einsatzort: Bekenreihe, Kiebitzreihe
Fahrzeuge: HLF 10/6 [27-45-01], LF 8/6 [27-44-01], Rettungsdienst

Einsatzbericht:
Wir wurden zur technischen Hilfe zu einem Verkehrsunfall in der Straße Bekenreihe gerufen. Vor Orte stellte sich heraus, dass es sich um eine Übung zusammen mit Auszubildenen des Rettungsdienst handelt.

Ein Fahrzeug mit zwei Personen besetzt war seitlich an einen Baum gerutscht. Die Personen waren schwer verletzt und konnten nicht eigenständig das Fahrzeug verlassen.

Während der Erkundung des Einsatzleiters wurde zeitgleich der doppelte Brandschutz sichergestellt, die Geräte zur technischen Hilfe bereitgestellt und das Fahrzeug gegen Wegrollen gesichert. In Absprache mit dem Rettungsdienst wurde an der Beifahrerseite eine große Seitenöffnung gemacht, um die Beifahrerin zu retten. Der Fahrer wurde mittels Spineboard über den Kofferraum gerettet.

Vielen Dank an die Kollegen der Rettungsdienstkooperation sowie die Kameraden der FF Kiebitzreihe für die Ausarbeitung und Durchführung der Übung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsatz-Nr.: 16/2022

Datum: 11.08.2022
Alarmzeit: 14:31Uhr
Art: FEU G - Feuer groß 
[Löschhilfe]
Meldung: Brennt Mähdrescher
Einsatzort: Mühlenweg, Horst
Fahrzeuge: HLF 10/6 [27-45-01], LF 8/6 [27-44-01], Feuerwehr Horst, Rettungsdienst, Polizei, 

Einsatzbericht:
Am Nachmittag wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Horst zu einem Mähdrescherbrand alarmiert. Vor Eintreffen beider Wehren konnte der Landwirt selbst mittels Feuerlöscher den Brand im Motorraum ersticken. Die FF Horst kontrollierte Den Motorraum und löschte noch einmal mit Wasser nach. Für uns keine weitere Tätigkeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsatz-Nr.: 15/2022

Datum: 20.07.2022
Alarmzeit: 15:33 Uhr
Art: FEU G - Feuer groß
Meldung: 
Feuer im Strohlager
Einsatzort: Wischreihe
Fahrzeuge: HLF 10/6 [27-45-01], LF 8/6 [27-44-01], Feuerwehr Siethwende, Feuerwehr Altenmoor, Rettungsdienst, Polizei, Kreisfeuerwehrverband Steinburg

Einsatzbericht:
Am Nachmittag des 20.07. wurden wir zu einem Feuer nach Wischreihe alarmiert. Zur Unterstützung wurden die Feuerwehren Altenmoor und Siethwende von der Leitstelle zur Löschhilfe mit alarmiert. Nach Erkundung an der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass in einem Haufen gelagerten Heu sich Glutnester gebildet hatten. Mittels drei Radlader, die schnell von umliegenden Höfen organisiert waren, konnte das Feuer auseinander gefahren und abgelöscht werden werden. Der Einsatz dauerte 6 Stunden. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsatz-Nr.: 14/2022

Datum: 17.05.2022
Alarmzeit: 07:34 Uhr
Art: TH K - Technische Hilfe klein
Meldung: 
Ast auf Straße
Einsatzort: Wischreihe
Fahrzeuge: HLF 10/6 [27-45-01], Polizei

Einsatzbericht:
Heute morgen wurden wir mit dem Einsatzstichwort - Ast auf Straße - nach Wischreihe alarmiert. Ein größerer Ast hing in einem Baum über der Fahrbahn. Ein Anwohner hatte den Ast vor unserem Eintreffen bereits entfernt. Für uns keine weitere Tätigkeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsatz-Nr.: 13/2022

Datum: 08.05.2022
Alarmzeit: 13:32 Uhr
Art: FEU K - Feuer klein 
Meldung: 
Flächenbrand / Löschhilfe FF Altenmoor
Einsatzort: Altenmoor
Fahrzeuge: HLF 10/6 [27-45-01], LF 8/6 [27-44-01], FF Altenmoor

Einsatzbericht:
Am Sonntag mittag wurden wir zur Löschhilfe nach Altenmoor alarmiert. Ein Stück einer Bankette von ca. 5x2 Meter war in Brand geraten. Mit dem Wasser aus dem Tank des HLF löschten wir den Grasstreifen ab. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsatz-Nr.: 12/2022

Datum: 11.04.2022
Alarmzeit: 11:06 Uhr
Art: FEU K - Feuer klein 
Meldung: 
Rauchentwicklung unklarer Herkunft
Einsatzort: Hauptstr., Kiebitzreihe
Fahrzeuge: HLF 10/6 [27-45-01], LF 8/6 [27-44-01]  Polizei

Einsatzbericht:
Eine Autofahrerin hatte Rauch und Brandgeruch in der Hauptstr. gemeldet. Vor Ort konnte keine Feststellung gemacht werden und die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsatz-Nr.: 11/2022

Datum: 19.03.2022
Alarmzeit: 10:21 Uhr
Art: NOTV
Meldung: 
Notfall Tür verschlossen
Einsatzort: Moordamm, Kiebitzreihe
Fahrzeuge: HLF 10/6 [27-45-01], Rettungsdienst, Polizei

Einsatzbericht:
Am Samstag vormittag wurden wir zu einer hilflosen Person hinter einer verschlossenen Tür alarmiert. Bei unserem Eintreffen war die Person hinter der Tür ansprechbar. Mittels Brechwerkzeug öffneten wir die Tür und übergaben die Patientin zur weiteren Behandlung an den Rettungsdienst. Danach stellten wir die Sicherheit der Tür wieder her und übergaben die Einsatzstelle an die Polizei.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsatz-Nr.: 10/2022

Datum: 27.02.2022
Alarmzeit: 11:07 Uhr
Art: FEU G - Feuer groß - Löschhilfe
Meldung: 
Dachstuhlbrand
Einsatzort: Hainholz, Horst
Fahrzeuge: HLF 10/6 [27-45-01], LF 8/6 [27-44-01], Feuerwehr HorstFeuerwehr Elmshorn, Kreisfeuerwehrverband Steinburg, Rettungsdienst, Landespolizei, Kriminalpolizei

Einsatzbericht:
Heute wurden wir um 11:07 Uhr zur Löschhilfe der Feuerwehr Horst mit der Meldung Feuer groß - Dachstuhlbrand - alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stand der Dachstuhl in Vollbrand. Die Horster Kameraden unternahmen einen Löschangriff von außen und innen, der Innenangriff musste nach kurzer Zeit abgebrochen werden, da die Holztreppe in das Obergeschoss auch schon in Vollbrand stand. Die Drehleiter der FF Elmshorn wurde nach alamiert. So konnte das Dach geöffnet und gelöscht werden.

Unsere Aufgaben bestanden im Aufbau einer Löschwasserversorgung auf langer Wegstrecke, Bereitstellung von drei Atemschutztrupps sowie Nachkontrolle letzter Glutnester auf der Rückseite des Hauses über tragbare Leitern.

Die vier Bewohner des Hauses konnten sich nach Absätzen des Notrufs in Sicherheit bringen. Es wurde niemand verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsatz-Nr.: 09/2022

Datum: 20.02.2022
Alarmzeit: 16:23Uhr
Art: THDRZF - Technische Hilfe - Objekte drohen zu fallen
Meldung: 
Baum droht zu fallen
Einsatzort: Birkenweg, Kiebitzreihe
Fahrzeuge: HLF 10/6 [27-45-01], LF 8/6 [27-44-01], Traktor

Einsatzbericht:
In Höhe einer Baumschule hat sich ein größerer Baum im Wurzelbereich gelockert. Neben der Spurbahn hatte sich die Erde durch die Wurzeln schon angehoben. Um zu verhindern, dass der Baum bei den angekündigten Sturmböhen komplett umkippt wurde entschieden, die Krone des Baumes herunter zu sägen, um die Windlast zu verringern. Hierfür kam die Arbeitsbühne am Traktor eines Landwirtes zum Einsatz. Der restliche Stamm wurde stehen gelassen, da er ohne Krone keine Gefahr mehr darstellte. Die Einsatzstelle wurde für weitere Arbeiten an den Bauhof übergeben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsatz-Nr.: 08/2022

Datum: 17.02.2022
Alarmzeit: 14:14Uhr
Art: THDRZF - Technische Hilfe - Objekte drohen zu fallen
Meldung: 
Baum droht zu fallen
Einsatzort: Hauptstr., Kiebitzreihe
Fahrzeuge: HLF 10/6 [27-45-01]

Einsatzbericht:

Im Vorgarten drohte durch den Sturm ein Baum mit ca. 15 cm Durchmesser auf den Gehweg/Straße zu fallen. Der Baum wurde mit Hilfe der Kettensäge gefällt, zerkleinert und im Vorgarten des Gebäudes gelagert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsatz-Nr.: 07/2022

Datum: 17.02.2022
Alarmzeit: 09:25 Uhr
Art: TH K - Technische Hilfe klein
Meldung: 
Carportteile lösen sich
Einsatzort: Sandkamp, Kiebitzreihe
Fahrzeuge: HLF 10/6 [27-45-01]; LF 8/6 [27-44-01]
            

Einsatzbericht:

Am Einsatzort wurde eine Überdachung von 2x4 m durch den Sturm aus ihren Fundamenten gerissen und ist auf dem Flachdach eines Bürogebäudes gelandet. Die Reste der Überdachung wurden auf dem flachdach gesichert und im Anschluss vom Dach geborgen. Die Dachteile wurden im Windschatten des Firmengebäudes gelagert und die Einsatzstelle wurde im Anschluss an den Eigentümer übergeben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsatz-Nr.: 06/2022

Datum: 17.02.2022
Alarmzeit: 08:29 Uhr
Art: TH K - Technische Hilfe klein
Meldung: 
Baum auf Straße
Einsatzort: Hauptstr., Kiebitzreihe
Fahrzeuge: HLF 10/6 [27-45-01]; LF 8/6 [27-44-01]
            

Einsatzbericht:

Im Vorgarten des Grundstücks drohte durch den Sturm ein Baum auf den Gehweg/Straße zu fallen. Der Baum wurde Mithilfe der Kettensäge gefällt, zerkleinert und im Anschluss im Vorgarten des Gebäudes gelagert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsatz-Nr.: 05/2022

Datum: 17.02.2022
Alarmzeit: 07:46 Uhr
Art: TH K - Technische Hilfe klein
Meldung: 
Dachteile drohen zu fallen
Einsatzort: Schützenstr., Kiebitzreihe
Fahrzeuge: HLF 10/6 [27-45-01]; LF 8/6 [27-44-01]
            

Einsatzbericht:

Am Gebäude hatten sich vom Sturm zwei Sicherheitsglasscheiben in der Überdachung der Eingangstür aus der Verankerung gelöst. Die Scheiben wurden durch die Einsatzkräfte gelöst und gesichert. Die restlichen Scheiben stellten keine Gefahr dar. Nach Ende der Sicherungsnaßnahmen wurde die Einsatzstelle an den Grundstückseigentümer übergeben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsatz-Nr.: 04/2022

Datum: 17.02.2022
Alarmzeit: 07:35 Uhr
Art: TH K - Technische Hilfe klein
Meldung: 
Holzschuppen auf Straße
Einsatzort: Zum Königsmoor, Kiebitzreihe
Fahrzeuge: HLF 10/6 [27-45-01]
            

Einsatzbericht:

Sturmbedingt war eine Gartenhütte auf die Straße geweht worden. Der Schuppen lag auf dem Dach und wie starke Beschädigungen auf. Nach Rücksprache mit dem Eigentümer würde der Schuppen durch die Einsatzkräfte zerlegt und die Einzelteile im Windschatten des Gebäudes gelagert. Die Einsatzstelle wurde anschließend dem Eigentümer übergeben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsatz-Nr.: 03/2022

Datum: 17.02.2022
Alarmzeit: 06:28 Uhr
Art: TH K - Technische Hilfe klein
Meldung: 
Baum auf Straße
Einsatzort: Koppeldamm, Kiebitzreihe
Fahrzeuge: HLF 10/6 [27-45-01], LF 8/6 [27-44-01], Traktor
            

Einsatzbericht:

Donnerstag morgen wurden wir durch die Leitstelle West zu einem umgestürtzten Baum auf einer Straße alamiert. Der Baum wurde mittels Kennensäge verkleinert und Mithilfe eines Traktors mit Frontlader von der Straße geräumt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsatz-Nr.: 02/2022

Datum: 31.01.2022
Alarmzeit: 19:10 Uhr
Art: TH K - Technische Hilfe klein
Meldung: 
Baum auf Haus
Einsatzort: Schulstr., Kiebitzreihe
Fahrzeuge: HLF 10/6 [27-45-01]
            

Einsatzbericht:

Wir wurden zu einem umgestürzten Baum auf ein Garagenmdach alarmiert. Mit Hilfe eines Traktors mit Frontlader konnten die Baumteile vom Dach und der angrenzenden Auffahrt entfernt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsatz-Nr.: 01/2022

Datum: 14.01.2022
Alarmzeit: 16:00 Uhr
Art: FEU K - Feuer klein
Meldung: 
Rauchentwicklung unklarer Herkunft
Einsatzort: Hauptstr., Kiebitzreihe
Fahrzeuge: keine
            

Einsatzbericht:

Freitag nachmittag wurden wir von der Leitstelle West zu einer Rauchentwicklung mit unklarer Herkunft alamiert. Schon auf der Anfahrt zum Feuerwehrgerätehaus konnten wir den Einsatz abbrechen.
Unter der Alamierungsadresse wohnt ein Feuerwehrkamerad, der zwischenzeitlich in der Leitstelle anrief und es "abspannen" gemeldet werden konnte.
Ein aufmerksamer Bürger hatte im Garten des Kameraden Rauchn gesehen und vorsorglich die Feuerwehr alamiert. bei dem Rauch handelte es sich nur um eine Feuerschale im Garten.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihr findet uns jetzt auch auf

INSTAGRAM

Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Kiebitzreihe

IONOS MyWebsite