Einsatzstatistik 2015

Datum Einsatzstichwort Beschreibung
     
30.11. FEU Y Alarmübung Brand in Produktion.
09.09. FEU G Y Werkstattbrand.

30.07.

 

FEU G Y

 

Großbrand landwirts. Gebäude / Person wurde vermisst.

02.06.

 

FEU

 

Alarmübung starke Rauchentwicklung, Menschenleben in Gefahr.

31.03.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

TH BAHN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

- Ast in Stromleitung -

Zum letzten Einsatz an diesem Tag wurden wir an die Bahnstrecke Elmshorn - Westerland alarmiert. Dort drohte ein Ast auf die Oberleitung zu fallen. Als die ersten Einsatzkräfte am Einsatzort eintrafen befand sich der Ast so dicht an den Oberleitungen, dass es zur Bildung von Lichtbögen zwischen dem Ast und der Oberleitung kam. Der Einsatzleiter ließ darauf hin über die Leitstelle die Bahnstrecke sperren und die Oberleitungen abschalten. Außerdem wurde die Feuerwehr Siethwende mit der Ausrüstung zum Erden der Oberleitung nachalarmiert. Nach der Rückmeldung das die Strecke gesperrt und die Oberleitung abgeschaltet wurde konnten die eingesetzten Kräfte die Oberleitung erden und den Baum fällen. Nachdem die Gefahr beseitigt war, konnte die Bahnstrecke wieder freigegeben werden.

31.03.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

AUSN WAL

 

 

 

 

 

 

 

 

 

- Baum droht zu fallen -

Im Anschluss an den Einsatz in der Hauptstraße wurden wir durch die Feuerwehr Horst zur Unterstützung angefordert. Das HLF10/6 ist daraufhin nach Horst in die Straße am Bahnhof ausgerückt. Dort drohte ein Baum durch den Sturm umzufallen. Die Kameraden wurden vor Ort durch den Wehrführer der Feuerwehr Horst eingewiesen. Danach wurde der Baum gefällt und die Gefahr beseitigt.

31.03.

 

 

 

 

 

TH K

 

 

 

 

 

- Baum auf Straße -

In der Hauptstraße ist durch den Sturm ein größerer Baum auf die Straße gefallen. Die Hauptstraße wurde in beide Richtungen gesperrt und der Baum durch die Einsatzkräfte beseitigt.

06.03.

 

 

 

FEU K

 

 

 

- brennende Müllsäcke -

In der Lindenstraße brannten Müllsäcke. Die Müllsäcke wurden durch die alamierten Kräfte abgelöscht.

     
    Abkürzungen
  FEU K Feuer kleiner Standard
  TH K Technische Hilfe kleiner Standard
 

TH BAHN

Technische Hilfe Bahnbereich

  AUSN WAL Ausnahmezustand Wachalarm
  FEU Feuer Standard
  FEU G Y Feuer großer Standard Menschleben in Gefahr
  FEU Y Feuer Standard Menschenleben in Gefahr

Hier findest du uns

Freiwillige Feuerwehr Kiebitzreihe
Hauptstraße 46

25368 Kiebitzreihe

Telefon: 04121/5800

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Kiebitzreihe

1&1 IONOS MyWebsite